Gutachten für Einfamilienhaus vom Immobiliengutachter!

Professionelle Wertermittlung von einem Einfamilienenhaus

Professionelle Wertermittlung von Einfamilienhäusern

Die Ermittlung des marktgerechten Verkehrswertes von einem Einfamilienhaus ist Aufgabe von einem sachkundigen Immobiliengutachter. Als deutsches und DEKRA zertifiziertes Sachverständigenunternehmen für Immobilienbewertung, erstellen wir für unsere Kunden Verkehrswertgutachten, kostengünstige Kurzbewertungen / Verkehrswertexpertise sowie Mietwertgutachten für ein Einfamilienhaus in allen Regionen und Inseln von Deutschland.

Unser Unternehmensmotto lautet: Diskretion, Zuverlässigkeit und Professionalität!

Als Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.V. (BDSF) sind wir dem Ehrenkodex des Verbandes verpflichtet und gewährleisten somit höchste Ansprüche.

 

Sie besitzen ein Einfamilienhaus und Sie möchten von diesem den aktuellen Verkehrswert wegen Scheidung, Trennung, Zugewinnermittlung oder Verkauf wissen? Sie benötigen für die Berechnung der Erbschaftssteuer, Schenkungssteuer, Pflichtteilsanspruch ein Verkehrswertgutachten für ein Einfamilienhaus für das deutsche Finanzamt? Oder Sie möchten für private Regelungen oder Vermögensaufstellungen den Marktwert von einem Einfamilienhaus kennen und diesen neutral bescheinigt haben?

 

Fragen Sie jetzt unverbindlich an,

gerne beraten wir Sie kostenfrei und ermitteln Ihren Bedarf!

 Unser Tipp: Honorar kann ggf. steuerlich geltend gemacht werden!

 

 

Was ist eigentlich ein Einfamilienhaus?

Ein Einfamilienhaus, auch Haus, Einfamilienwohnhaus oder Familienhaus, ist ein Gebäude, das als Wohnhaus für eine Familie (allgemeiner für eine überschaubare Gruppe von Menschen, die einen gemeinsamen Haushalt führen) dient und eine Wohneinheit enthält. Es gehört zu den Gebäuden mit nur einer „Nutzungseinheit“. Einfamilienhäuser stehen in der Regel im Eigentum des Nutzers und werden dann auch Eigenheim genannt. Ein Eigenheim stellt eine Variante des Wohneigentums dar. Seltener werden Einfamilienhäuser vom Eigentümer an einen anderen Nutzer vermietet.

Der Begriff Einfamilienhaus wird der sozialen Realität nicht mehr gerecht, in Einfamilienhäusern findet Wohnen auch jenseits der Familie statt, beispielsweise für Wohngemeinschaften oder Paare. Der Gegensatz ist das Mehrfamilienwohnhaus.

 

 

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...